Ausflüge Hamburg

Es gibt ohne Zweifel vieles rundum die Hansestadt Hamburg zu sehen. Das Facettenreichtum ist phänomenal und sowohl für Eingeborene als auch Touristen ist garantiert für jedermann etwas zu findrn.
Für Hamburger sind besonders etwas entspanntere Ausflugsziele in der Nähe von hoher Bedeutung, weil jedermann dem Großstadttrubel manchmal entkommen muss.

Für Menschen aus Hamburg ist deshalb der Strand und all die Grünflächen essetiell, weil jene oft ruhig gelegen sind allerdings nicht weit von der Innenstadt entfernt liegen.
In diesem Text werden einige Möglichkeiten für Ausflüge in und um die Hansestadt beschrieben, welche sowohl Menschen von außerhalb als auch für Menschen aus Hamburg der perfekte Ort sind um sich zurück zu ziehen ohne in großer Entfernung von der Mitte zu sein.

Für Hamburger und Menschen von außerhalb ist der Besuch am Strand ideal um dem Sommerurlaub ganz nahe zu sein und echte Entspannung zu erleben. Am nächsten an der City liegt der Övelgönner Elbstrand, welcher ideal mithilfe des HVV Schiffes zu erreichen ist. Dort wird es grade zur heißen Jahreszeit und bei anderen sonnigen Tagen jedoch so voll, dass man sich wie am Ballermann fühlt und die Ruhe rückt dann ganz schnell Abseits.
Es ist jedoch bei weitem nicht der einzige Strand in Hamburg. Nur ein bischen weiter außen gelegen liegen die tollen Stadtteile Blankenese und Rissen. Sie haben beide einen Strand, die miteinander verbunden sind. Dort sind in den Sommermonaten viel geringere Menschenmassen, die Lage ist deutlich grüner und die Entspannung ist vorprogrammiert. Viele Bewohner zieht es dort in der warmen Zeit hinab, jedoch gibt es so viele Strandflächen hier , dass jedermann ein entspanntes Fleckchen direkt in Wassernähe findet.

Außerdem dienen die vielen Grünflächen in und um Hamburg der perfekten Entspannung und lohnen sich immer für ein nettes Picknick ganz typisch mit Decke und Korb. Eine Parkanlage die sehr ästhetisch ist, ist ganz klar der große Jenischpark. Er liegt zwischen Klein Flottbek und Othmarschen und hat sogar einen Blick auf die Elbe. Die Grünfläche ist ziemlich groß und bietet aufgrund dessen reichlich zu erleben. Auf einer riesigen Wiese vor einem Haus, wo häufig Vernissages erfolgen, entspannen sich viele Personen und nutzen die Zeit für Aktivitäten. Wenn man allerdings etwas weiter läuft kommt man auf weite Grünflächen wo so gut wie kein Mensch sitzt und bei noch ein paar Metern mehr kommt man an etwas Wasser aus winzigen Bachläufen. An diesem Ort existiert definitiv reichlich zu entdecken, jedoch auch viel Platz zur Entspannung in der Idylle.

Es gibt allerdings auch Ziele welche wirklich anders sind bei Hamburg zu Entdecken. Der Wildpark Schwarze Berge ist nur einen Katzensprung von Hamburg gelegen und hat ein großes Spektrum an Tieren in natürlicher Umgebung. Das hier ein Erlebnis für die ganze Familie und lässt einen die Stadt vergessen und zwar mit dem gutem Atem und der wunderschönen Natur. Abgesehen von ganz normalem Rotwild existieren dort auch Wölfe und sogar Luchse. Alles das jedoch in riesigen Gehegen wo die Lebewesen sich eindeutig wohl fühlen. Für Familen aus der Hansestadt ist es der perfekte Ort für Ausflüge bei der Stadt und auch Touristen werden sich hier pudelwohl fühlen.