Nach einem Autounfall besuchen Ärzte und mit ihnen zusammenarbeiten

[ad_1]

zum Arzt gehen bei den ersten Anzeichen von Verletzungen oder sogar vor den ersten Anzeichen von Verletzungen. Was mache ich damit? Suchen Sie Ihren Arzt unmittelbar nach dem Unfall – auch wenn Sie nicht das Gefühl, Schmerz. Nachdem die viele Tausende von Verletzten Kunden, kann ich mit an Sicherheit grenzender Wahrscheinlichkeit sagen, dass Sie nach der Verletzung noch schlechter fühlen Sie den Tag, als Sie unmittelbar nach tun, und Sie werden wahrscheinlich noch schlimmer die zweiten und dritten Tag, wie sich wohl fühlen. Gehen Sie nicht davon, dass, nur weil Sie nicht das Gefühl, sofort Schmerzen, die Sie wurden nicht verletzt.

Ich bin kein Arzt, und ich kann nicht in der medizinischen Begriffe zu erklären, aber unsere Körper gerade don ‚t zeigen die Symptome von Weichteilverletzungen sofort. Wenn Sie Ihren Arm brechen, du wirst es wissen, sofort! Aber wenn man den Hals Verstauchung oder zurück, können Sie nicht wirklich das Gefühl, es für ein paar Tage. Dann wird durch die Zeit, die Sie bekommen können Sie mit Ihrem Arzt zu sehen, können Sie in quälenden Schmerzen. Es ist viel besser zu gehen und zum Arzt möglichst direkt nach dem Unfall, und lassen Sie Ihren Arzt beginnen einige vorbeugende Pflege, so dass, wenn Sie Ihre Symptome erscheinen, können sie nicht so schwer sein, als ob Sie gewartet.

Es gibt einen weiteren Grund, sofort einen Arzt aufsuchen. Nach einem Unfall, zu versuchen und hart es viele Menschen, auch wenn sie große Schmerzen, und müssen in der medizinischen Versorgung. Manche Menschen sind sogar peinlich, in einem Krankenwagen fahren! Dies wird gegen Sie von der Versicherung später verwendet werden. Der Einsteller wird sagen: „Nun, wenn Sie wirklich in den Unfall verletzt, warum hast du nicht sofort zu gehen, einen Arzt aufzusuchen?“ Auch kann eine Versicherung Einsteller argumentieren, dass das Versäumnis, einen Arzt aufzusuchen, sofort an, dass eine Verletzung muss von einem unabhängigen Ereignis nach dem Unfall zur Folge gehabt. Je länger Sie für die medizinische Behandlung warten, desto schwieriger wird es sein, positiv zu schließen Sie die Verletzungen des Unfalls.

In die gleiche Richtung, hören wir, Versicherungssachverständige die ganze Zeit sagen, dass unsere Kunden nicht beschweren einige spezifische Verletzungen das erste Mal, er sah den Arzt, so dass Verletzungen muss später passiert. Es ist nur die menschliche Natur, den Arzt über das, was weh tut das Schlimmste zu erzählen, und die Wehwehchen nicht erwähnt. Aber sechs Monate später, was verwendet werden, um das Schlimmste zu verletzen könnten geheilt werden, und das kleine Schmerzen oder Schmerzen könnten zu einem ernsten Problem entwickelt haben. Also bei jedem Arztbesuch, vom ersten bis zum letzten, sagen Sie dem Arzt jede einzelne Problem, das Sie haben, egal wie unbedeutend es auch scheinen mag. Ich sage immer meine Kunden, damit der Arzt oder Therapeuten wissen über jeden Schmerz oder Problem haben, und lassen Sie den Arzt entscheiden, was wichtig ist und was nicht. Versuchen Sie nicht, selbst zu diagnostizieren – Sie können Ihre Verletzungen und Ihren Fall noch schlimmer zu machen

Sie müssen sich ein Engagement für Ihre Gesundheit und Ihre Erholung, indem Sie Ihre Arzttermine zu machen, auch wenn es zeitaufwendig. tun Sie dies. Es gibt so gut wie nie einen guten Grund oder Vorwand, um einen Arzttermin zu verpassen. Durch fehlende Termin beim Arzt, Sie sagen zum Arzt, und an die Versicherung, dass Sie nicht zu verletzen, und dass Ihre Verletzung nicht so viel Materie. Jedesmal, wenn Sie zum Arzt gehen und berichten, dass Sie immer noch Schmerzen, macht Ihr Arzt einen Eintrag in den Aufzeichnungen. Es ist wichtig, Ihren Arzt, um up-to-date Informationen über Ihre Erkrankung haben. Denken Sie daran, Sie gehen, um eine Erholung für die Schmerzen und Leiden machen, dass Sie nachweisen können. Nicht zum Arzt zu gehen ist ein guter Weg zu „beweisen“, dass Sie nicht verletzt sind, und dass es Ihnen egal ist. Wenn Sie kein Interesse daran haben, kann der Arzt sich nicht darum. Es ist sehr wichtig, dass Sie hart arbeiten, um gesund zu werden, und zu jeder Ihrer Arzttermine zu gehen.

Achten Sie darauf, alle Ihre Ärzte eine detaillierte Erklärung, wie Ihr Unfall geben. Ärzte können Hunderte von Unfallopfern pro Jahr. Ihre medizinischen Aufzeichnungen sind ein wichtiges Beweismittel bei der Verfolgung Ihrer Verletzung Anspruch. Daher müssen Sie alle Ärzte und andere medizinische Leistungserbringer von Ihrem Unfall zu erzählen. Sie müssen die Ärzte sagen, wenn Sie das Bewusstsein verloren oder wenn Airbags Ihres Fahrzeugs eingesetzt. Wenn der Arzt weiß, die physikalischen Details Unfall, kann er oder sie besser zu verstehen, die Art der Verletzungen, die aus dem Unfall, und kann eine bessere Diagnose von Ihrem Probleme zu machen.

Seien Sie ehrlich mit den Ärzten zu einer früheren Verletzungen, die Sie gehabt haben. Der Arzt benötigt diese Informationen, um besser zu behandeln, die Sie für Ihre aktuelle Verletzungen. Immer ehrlich mit Ihrem Arzt werden. Sie sind nur versuchen, Ihnen zu helfen und Sie zu kooperieren und wahrheitsgemäß mit sie benötigen. Kooperieren Sie auch durch das, was Ihre Ärzte sagen, was Sie tun. Wie am besten können, folgen Sie die Anweisungen Ihres Arztes. Und achten Sie darauf die Ärzte wissen, was Sie außerhalb der Arztpraxis tun. Mit anderen Worten, lassen Sie sich nicht der Arzt denken, dass Sie zu Hause bleiben und ruhen im Bett, wenn Sie tatsächlich arbeitest. Dies könnte einen großen Unterschied in der Behandlung zu machen, und vor allem in der Medizin, dass Ihr Arzt empfiehlt für Sie.

Dieser Artikel ist nur zu Informationszwecken und nicht als Rechtsberatung erstellt. Das Lesen dieses Artikels stellt weder ein Mandatsverhältnis. Ein Mandatsverhältnis beginnt erst, wenn der Anwalt angeheuert, um Ihre Forderung schriftlich darzustellen. Bitte nicht auf alle Informationen in diesem Artikel lesen Sie handeln ohne vorherige Befragung Rechtsbeistand in Ihrem Bundesland.

[ad_2]