lernmethoden

Lerncoaching zeigt: Nachhilfeunterricht bedeutet nicht sofort Förderunterricht.

Durch kinesiologische Methoden werden jene aufgelöst. So kommt dieser Nachhilfeschüler abermals in Schwung.
Bei dem Lerncoaching lernt das Kind ebenso, seine Lehrinhalte geordnet zu ersinnen sowie Schulklausuren bewusst vorzubereiten. Wir unterstützen einen Nachhilfeschüler, indem Begebenheiten näher gebracht, anschaulich dargestellt und durch Lernübungen vertieft werden. Unser Team bietet Hilfe bei saemtlichen Klassenfächern, von Mathe, Englisch, Deutsch, Latein, Französisch bishin zu Chemie und Physik. Dies bietet diesen Vorzug, dass der Schüler einen Lerncoach für sämtliche Fächer besitzt.

Leute erlernen ein Leben lang etwas. Effizientes Lernen repräsentiert einen gesamtheitlichen Prozess, zu dem Faktoren wie Allgemeinbildung, Aufmerksamkeit, Motivierung wie auch Einbeziehung wechselseitig zusammenspielen. Wenn der Kreis stellenweise undicht ist, können schlechte Schulnoten die Folge sein. Nur in seltenen Fällen fehlt es an Spezialwissen. Deshalb ist Förderunterricht, welcher im Gegensatz zu Lerncoaching lediglich erreichen will, fachliche Lücken zu füllen, deplatziert & langfristig erfolglos.

Mithilfe von Lern-Coaching wird ebenfalls die Motivierung für das Lernen gesteigert. Der Begriff Motivation leitet sich ab von dem lateinischen movere, sich in Bewegung setzen. Das bedeutet: Falls die Antriebskraft für Mobilität fehlt. Dabei spielt Stress, welcher durch Verlustängste auftreten mag, die bedeutsame Rolle. Hier erlernen Schüler mittels Entspannungstechniken, sich zu Hause zu fühlen wie auch diesen inneren Ruheort gegebenenfalls selbst zu besuchen. Bei überwachten Traumreisen erfährt der Schüler den Beistand seines inneren Ichs und entdeckt seine Potenzialen. Ebenfalls Angstfreiheit übernimmt beim Lern-Coaching eine bedeutende Rolle. Wir haben mit Prüfungsängsten erstaunliche Erfolge mit Energetischer Psychoanalyse erreichen können. Angst blockiert das Energiesystem. Mithilfe das Stimulieren richtiger Akkupressur-Punkte des Körpers vermag eigene Energie erneut zu fließen und Furcht taucht unter. Manchmal stehen der Motivierung ebenso ungeeignete Faktoren entgegen, d. h. fehlendes Ego und ein geringes Selbstwertgefühl.

Hierdurch ist auch fächerumfassendes Erlernen ermöglicht. Wir legen Wert darauf, fächerumfassendes Erlernen zu kräftigen, in dem etliche Verbindungen einzelner Unterrichtsfächer hergestellt werden. Verschiedenartige Schulaufgaben fordern unterschiedliche Vorgehensweisen: Beispielsweise fällt Grammatik erlernen einfacher, sobald sie in regelmäßigen Zyklen wiederholt werden können. Das Hinzufügen von einer Unterrichtskartei beim Lerncoaching erlaubt schnellen Zugang zu Grundkenntnissen.

Unzureichende Konzentration ist oft ein Grund bei ausbleibendem Erfolg. Im Zuge des Lerncoachings wird zusammen samt einem Nachhilfeschüler eine Situation entwickelt, in der er wirksam lernen soll. Dabei spielt der eigentliche Raum, d. h. eine Lernatmosphäre, gleichwohl eine Rolle wie die körperliche Verfassung sowie die psychische Befindlichkeit, die Gemütsverfassung. Auch ein aufmerksamer Verstand beziehungsweise ein psychischer Wachzustand spielen eine Rolle. Aktuelle Studien der Gehirnforschung bestätigen, dass die Menschen bloß in dem Moment effektiv erlernen können, wenn unsere beiden Hirnhälften ideal kooperieren. Oftmals ist die Kommunikation unterschiedlicher Hirnareale aber behindert. Wir locken hierbei mit individuell auf ihren Nachhilfeschüler zugeschnittenen zentrierenden Tutorien, um die Achtsamkeit sowie die Konzentrationsfähigkeit zu optimieren und benutzen dafür außerdem Brain Gym®, eine Methode, welche sich vorrangig mit der reibungslosen Funktion unseres Gehirns beschäftigt.

Falls unser Lern-Coaching Sie begeistert, kontaktieren Sie uns, wir beraten Sie mit Freude und geben Ihnen weitere Infos zum Produktangebot von dem Atelier für ganzheitliches Lernen.

gehirngerechtes lernen

Beim Lerncoaching sind unterschiedliche Kriterien von Bedeutung: Aufmerksamkeit, Motivation, Einbeziehung sowie Information.

Wir entwickeln für den Schüler geeignete Lernübungen. Hierfür ist es allerdings wesentlich, Ahnung zu haben, was Lerntyp unser Schüler ist. Viele Schülerinnen erlernen auf den letzten Drücker. Wir entwickeln Beim Lerncoaching zusammen ein individuelles Programm, wodurch es einem Schüler glückt, geordnet ebenso wie stetig zu erlernen ebenso wie sich und seine Arbeit zu überprüfen. Weil wir in der Regel unsere Schüler daheim besuchen, möchten wir den Schüler direkt an seinem eigenen Arbeitsplatz anleiten.