Hinter den Greatest Gospel Songs des 20. Jahrhunderts

[ad_1]
[1.999.001]

Es braucht mehr als nur ein starker Wiedergabe ein Song groß zu machen. Der Song Zusammensetzung spielt auch eine Rolle bei der Erreichung Größe und Durchhaltevermögen in den Köpfen der Zuhörer, unabhängig von ihrer Generation. Mit den größten Gospelsongs, Titel, der schrieb, Künstler, die sie populär wird nicht leicht vergessen werden gemacht. Songwriters werden wie Sänger in vielerlei Hinsicht – ein großer wird für seine Fähigkeit und den innovativen Möglichkeiten er / sie nutzt Musik in Erinnerung bleiben. Das mag von Thomas A. Dorsey, Doris Akers, und Charles Albert Tindley nur ein paar zu nennen sind hinter einigen der größten Gospelsongs in diesem Genre. Obwohl ein großer Teil der Popularität der Songs können mit den Künstlern, die die Kompositionen interpretiert zugeschrieben werden, es ist nicht zu leugnen, dass ein Teil des Erfolgs der Songs in seiner Struktur und den innovativen Möglichkeiten früher Musik liegt.

Thomas A. Dorsey wird als der Vater der Black Gospel Musik betrachtet. Er ist der Komponist von einigen der denkwürdigsten Gospelsongs in der Branche. Es ist nicht sehr üblich, dass ein Musikstil nach dem Komponisten, der die Songs geschrieben benannt werden, aber auf dem Höhepunkt seiner Popularität, wurden seine Kompositionen als „Dorseys“ bekannt. Er war ein Pionier, von den Standard-Gesangbuch Praktiken seiner Zeit abweichen und die Kombination von Jazz und Blues-Rhythmen mit Christian Lob. Eines seiner bekanntesten Titel „Take My Hand, Precious Lord“. Mahalia Jackson, der Künstler, die populär gemacht „Take My Hand, Precious Lord“, war die Queen of Gospel Music zu der Zeit und ihre Version war ein Liebling von Rev. Martin Luther King Jr. und ehemaliger Präsident Lyndon B. Johnson. Ein weiterer Standard Evangelium Titel Dorsey zurückzuführen ist „Frieden im Tal“, die es für Mahalia Jackson schrieb 1937 Mahalia Jackson und Thomas A. Dorsey sind Namen häufig zu einigen der größten Gospelsongs, Titel, der schrieb angebracht, Künstler, die populär gemacht .

Ein weiterer Komponist, der auch eng mit Mahalia Jackson war Doris Akers. Gemeinsam kamen sie mit ihrer eigenen Kollektion größte Gospel-Songs, Titel, der schrieb, Künstler, die sie populär immer noch beliebt. Eine erfolgreiche Gospelsängerin in ihrem eigenen Recht, wurde Doris Akers einer der führenden Komponistinnen der späten 50er vor allem dank ihrer Zusammenarbeit mit Mahalia Jackson, der nicht nur mit ihrem Co-Autor, war aber auch der Künstler, die beliebten eine große Masse gemacht von Akers ‚Songs. Akers, die eine der größten Gospelsongs schrieb: „Herr, Do not Move The Mountain“ ist als einer der produktivsten Komponisten Evangelium des letzten Jahrhunderts. Andere Titel ihrer Werke sind „Gott sprach eines Tages zu mir“, „Lead On, Herr Jesus“, „Trouble“, und viele mehr.

Und dann sind die in der Musik-Szene, die als Multitalent Bedrohungen als die einzigen Namen hinter einigen ihrer eigenen Werke gelten. Ein Beispiel hierfür ist Andrae Crouch, der für einige der größten Gospelsongs, Titel, der schrieb, Künstler, die beliebten Songs wie „The Blood verlieren nie ihre Macht“, „My Tribute“ bekannt gemacht wird, „Through It All“ , und viele mehr. Seine Beiträge sind dafür bekannt, Gospel-Musik zu revolutionieren, indem eine zeitgemäße Klang denen, die so viele Leben außerhalb ihrer traditionellen African American Basis berührt. Andrae ging auf eine erfolgreiche Karriere in der Mainstream-Musik zu bilden, aber seine Beiträge zur Gospelmusik-Genre weiter aufgezeichnet und von Künstlern neu interpretiert heute werden.

[ad_2]