7 Hot Deer Hunting Tipps für die Big Whitetail Bucks

[ad_1]
[1.999.001]

Mit Blick auf die schwer Big Buck ernten? Sind Sie ausverkauften darum geht, ein oder haben Sie nur davon träumen? Es gibt keine Ausbildung besser, als in der Wildnis zu sehen, zu erleben, Lesezeichen, Anpassung an die Jahreszeiten, Wetter und anderen Faktoren. Sie müssen verstehen, dass Ihre Fähigkeit, eine große Geld zu ernten wird ganz auf Ihre Bereitschaft, Ihre Gedanken, Ihre Taktik und deine Bestimmung zu finden, stellen Sie verlassen und schließlich zu ernten, dass Tier Sie Ihren Kopf gesetzt auf. Lassen Sie starten:

1. Taking Big Bucks Benötigt Außergewöhnliche Tactics. Sie werden nicht Tasche eine Trophäe buck durch Verwendung von Standardtechniken wie jeder andere auch. In der Tat ist es wahrscheinlich keine Rolle, wenn es eine Menge Geld in den Bereich, den Sie zu jagen. Die Wahrheit ist, dass, wenn Sie alle normalen Taktik sind Sie nicht das Monster zu bekommen. Die wirklich große Geld sind alte Böcke. Sie sind nicht alt werden, indem zum Opfer zu fallen die normalen Taktik die Mehrheit der Jäger zu verwenden. Sinn?

2. Sie müssen jagen, wo das große Geld zu leben! Es ist so offensichtlich, aber, wie viele Tage oder Jahreszeiten haben Sie die Jagd in Gebieten, in denen Sie noch nie gesehen ein wirklich großes Geld ausgegeben? Sie müssen erkennen, dass nicht alle Bereiche halten sogar eine wirklich große Geld, geschweige denn ein paar. Aber es ist eine Tatsache, dass einige Teile der verschiedenen Grafschaften im Land halten viele große Geld in einem bestimmten Bereich durch ganz wenige Faktoren. Dinge wie Abdeckung, Nahrungsquellen und andere Ernährung, Jagddruck und Genetik spielen eine große Rolle bei der Suche nach Bereichen, die viel Geld zu halten. Wir täuschen uns manchmal. Wir hoffen, dass sie da sind. Wenn Ihr übergeordnetes Ziel ist es, das Monster zu finden – Sie müssen herausfinden, wo sie sind und jagen dort. Sie können nicht schießen, was nicht existiert.

3. Seien Sie wählerisch, was Sie schießen – nicht kleine Böcke schießen. Denken Sie darüber nach – in den meisten Fällen nach der Ernte Ihr Geld Sie für die Saison gemacht – also, wenn Ihr Ziel ist es, ein Monster zu schießen, warum man eine kleinere Ernte? Lassen Sie die kleinen gehen, lassen Sie sie in größere Dollar fällig, und warten auf Ihre Monster zu erscheinen. Die meisten erfahrenen Jäger, die viel Geld erschießen werden Ihnen sagen, dass die großen Böcke folgen die kleineren aus – die Großen sind viel müde. Das ist, wie sie bekommen, um Monster zu sein. Wenn Sie mit der Aufnahme eines kleineren buck zufrieden, als Sie Ihr Ziel zu schießen eingestellt sind, dann sind Sie gefährden und Ihr Interesse und Lust fehlen. Wenn Sie nehmen das grosse verpflichtet sind, nehmen Sie nicht die erste Geld können Sie sehen, es sei denn, Ihr Ziel trifft!

4. Sie finden, dass viel Geld, sind häufig mit nassen Füßen. Hä? Yep – finden Sie Bereiche, in denen es einen Bach unten oder Tiefland-Feuchtgebieten wie ein Sumpf und andere Feuchtgebiete. Sprechen Sie mit den erfahrenen Jäger, die viel Geld erschossen …. die meisten von ihnen werden Ihnen sagen, dass große Geld wie häufig der dichten Wäldern und sind Einzelgänger in diesen Bereichen. Sie mögen die dicke Abdeckung die Feuchtgebiete zu produzieren, weil es ihnen Sicherheit. Auch Rehe sind ausgezeichnete Schwimmer. Es ist nichts für sie zu großen Flüssen schwimmen, geschweige denn, Bächen und Seen. Wenn der Druck steigt das große Geld gehen in Deckung.

5. Lassen Sie die erfahrenen und erfolgreichen Jäger Ihre Vorbilder sein. Es ist nicht anders als jede Sportart oder Nebenbeschäftigung. Wenn Sie möchten, groß zu sein, wenn Sie wollen, den großen Preis, wenn Sie wirklich wollen, dass Big Buck Sie lernen und zu tun was andere erfolgreiche Jäger Weißwedel getan haben, um ihre große Geld zu ernten müssen. Obwohl es keine Situation ist identisch, denken Sie daran, dass die 1% oder 2% der Top-Rotwildjäger sind sehr diszipliniert und haben Methoden und Fertigkeiten, die konsequent arbeiten entwickelt. Sie kennen und sprechen Sie mit anderen über Hirsche Standorten, Sichtungen, Verhalten etc. Luck hat einige im Laufe der Zeit dazu beigetragen, aber im Großen und Ganzen die Jäger, die nach dem Jahr der Großen Jahr dauern wissen, was Sie nicht tun. Oder sie sind beständiger.

6. Big, Alt Bucks sind einzigartig und müssen Sie Ihre Jagd entsprechend anpassen. Manche sagen, man muss sie wie ein anderes Tier oder einer anderen Art zu behandeln, wenn Sie sich eine nehmen sind. Abgesehen davon, dass ältere, sind sie klüger, schwerer, weicher, langsamer, und vieles mehr absichtlichen in ihren Handlungen. Die Tatsache, dass sie 4, 5 oder 6 Jahren bekam dafür vorliegen, dass sie fanden einen sicheren Weg zu existieren und zu vermeiden, die Jäger. Diese großen Jungs werden in der Regel nicht auf den geringsten Druck laufen – sie festhalten können. Ich habe Geschichte nach Geschichte hörte, wie intelligent die alten Böcke können – sie schwimmen, kriechen, halten Sie sich fest im Deckel, und nutzen ihre natürliche Farbe und Stealth-Methoden, um selbst den erfahrensten Jäger zu vermeiden. Sie müssen verschiedene Taktiken für diese großen Jungs zu verwenden.

7. Jagd lange und oft. Es gibt keine Ausnahme von dieser Regel. Viel Geld werden selten von den Jägern, die nicht verbringen viel Zeit in das Feld übernommen. Wenn Sie nur die Jagd ein paar Stunden am Morgen und ein paar mehr in den Abend verpasst hat einige der besten Stunden, um Beutel eine große Geld! Viele B + C Böcke sind in den späten Vormittag und Mittag Stunden gedauert. Überrascht? Auch während der Brunft viel viel Geld gesehen worden Überprüfung ihrer Kratzer während der Mittagszeit.

Raus in den Bereichen, die Bereiche zu erkunden, dann planen Sie Ihre Vorgehensweise und Taktik. Es gibt so viel mehr auf die Jagd Taktik und Methoden, aber diese 7 Hot-Tips sind ein Anfang Hirsch. [1.999.003] [1.999.020]
[ad_2]